Wir sind Football Fans und als wir unseren Trip nach New York gebucht haben, war für uns klar wir müssen uns auch ein Spiel vor Ort ansehen. Glücklicherweise konnten wir uns noch im Vorfeld Karten besorgen.
Met Life Stadion_1

Also ging es für uns am Sonntag (Tag 5 unserer Reise) ins MetLife Stadion.

Met Life Stadion_2

Dort haben wir uns das Spiel der New York Jets gegen die New England Patriots angesehen.

Met Life Stadion_3

Es war ein spannendes Spiel, das sogar in die Overtime ging. Hat sich also gelohnt.

Chickenburger mit Pommes

Nach dem Spiel hatten wir riesigen Hunger. Und was gehört zu einem Football Tag dazu? BURGER. Also sind wir in ein Restaurant in der Nähe unseres Hotels und haben so richtig geschlemmt.

Das war ein super toller Tag mit ganz viel Gänsehaut. Es ist wirklich was anderes wenn man solche Spiele nicht vor dem TV sondern direkt vor Ort im Stadion mit anderen Fans erleben kann. Das ist eine unglaubliche Erfahrung.

Am nächsten Tag sind wir wieder nach New York City und zwar zum Rockefeller Center zum Schlittschuh laufen. Hin sind wir mit der Subway.

Subway

Leider mussten wir fast zwei Stunden anstehen. Dazu kam, das man nur 1,5 Stunden fahren konnte und dafür hat man dann 44$ pro Person bezahlt. War ziemlich teuer und leider auch ziemlich kalt, aber hat dennoch Spaß gemacht 🙂

Rockefeller Center

Rockefeller Center_2

Danach haben wir uns auf dem Weg zum Empire State Building gemacht.

Eingang New York Public Library

Zwischendurch haben wir noch zwei Stopps eingelegt. Einmal bei der New York Public Library

St. Patricks Cathedral

und bei der St. Patricks Cathedral

Leider war die Schlange vor dem Empire State Building mehrere hundert Meter lang. Deswegen haben wir uns dafür entschieden eine Bustour zu machen. Anschließend sind wir noch ins MoMA (Museum of Moderns Art).

MoMA

Dort gab es sehr spezielle Kunst…

Und so ging dann auch der sechste Tag zu Ende…

One thought on “Travel Diary – New York Tag 5+6

  1. Tolle Reise.

    American Football ist Schach mit Helmen. Ein gigantischer Sport u. für mich der schönste Sport der Welt u. ich verfolge an sich gerne viel Sport. 😉

Schreibe einen Kommentar