Sommerpause

Sommerpause
Hallo ihr Lieben, ich habe beschlossen eine Sommerpause einzulegen. Warum? Seit 6 Jahren arbeite ich, seit 6 Jahren habe ich das Gefühl nur noch zu arbeiten und kaputt zu sein. Die Tage, Wochen, Jahreszeiten und Jahre fliegen nur so an einem vorbei. Das will ich nicht mehr. Seit meiner letzten Erkrankung Anfang Juni, habe ich beschlossen mein Leben umzukrempeln. Ich arbeite nur noch 35 Stunden pro Woche statt 40. Weiterhin habe ich in den letzten Woc...

Travel Diary – New York Tag 7 + 8

Travel Diary – New York Tag 7 + 8
An Tag 7 und 8 hatten wir nicht besonders gutes Wetter. Es war sehr kalt und leider auch ziemlich neblig am Morgen. Wir haben uns dafür entschieden Bustouren zu machen um möglichst viel von der Stadt zu sehen. In unseren Fall hat sich hop on hop off gelohnt, denn wir sind an unterschiedlichen Stellen ausgestiegen und auch etwas gelaufen. Wenn es uns zu kalt wurde sind wir wieder in den Bus und haben uns aufgewärmt während wir durch das vielfältige New York...

Travel Diary – New York Tag 5+6

Travel Diary – New York Tag 5+6
Wir sind Football Fans und als wir unseren Trip nach New York gebucht haben, war für uns klar wir müssen uns auch ein Spiel vor Ort ansehen. Glücklicherweise konnten wir uns noch im Vorfeld Karten besorgen. Also ging es für uns am Sonntag (Tag 5 unserer Reise) ins MetLife Stadion. Dort haben wir uns das Spiel der New York Jets gegen die New England Patriots angesehen. Es war ein spannendes Spiel, das sogar in die Overtime ging. Hat sich also geloh...

Travel Diary – New York Tag 3+4

Travel Diary – New York Tag 3+4
Unser zweiter Tag begann wieder mit einem Avocado Toast und einer Busfahrt von New Jersey nach New York. Wir haben uns im Vorfeld einen New York Pass besorgt. Der kostet zwar einiges aber er beinhaltet sehr viele Sehenswürdigkeiten sowie Sightseeing Touren. Deswegen haben wir eine Hop On Hop Off Bootstour gemacht, leider war es neblig. Wir sind am Pier 78 eingestiegen und den Hudson entlang gefahren. Dort hatten wir auch einen guten Blick auf New Jersey.

Food Diary Dezember – New York Edition

Food Diary Dezember – New York Edition
Der Dezember ist an mir vorbei geflogen... viele Familientreffen standen an, da wir Weihnachten nicht Zuhause verbrachten. Jedes Wochenende waren wir voll ausgebucht und auf einmal stand unser Urlaub kurz bevor.   mein geliebtes Dinkelporridge mit Banane, Gojibeeren und Mandeln, hat mir in New York sehr gefehlt in der Weihnachtszeit darf bei mir Plätzchen backen nicht fehlen und diese leckeren Kokosmakronen waren der Hit die Weihnacht...