Ich habe so einige Ernährungsweisen ausprobiert und nie eine gefunden, die wirklich für mich funktioniert hat. Deswegen habe ich eine Ernährungsberatung gemacht. Und es hat sich wirklich gelohnt. Ich habe so viele Unverträglichkeiten herausbekommen, die hätte ich alleine nie herausgefunden. Weiterhin waren die Tipps unglaublich wertvoll und viele wende ich täglich an, weil es mir einfach besser damit geht.

Ich persönlich finde eine Ernährungsberatung ist sehr sinnvoll und empfehlenswert. Man bekommt eine individuelle Beratung und hat am Ende eine für sich passende Ernährungsweise gefunden.

Die meisten Krankenkassen beteiligen sich sogar bis zu 80% an den Kosten. Man muss zwar das Geld vorstrecken, bekommt aber nach Abgabe der Quittungen einiges wieder.

Falls ihr eine Ernährungsberatung machen möchtet, setzt euch mit eurer Kasse in Verbindung und informiert euch, ob diese Ernährungsberater haben oder sucht selbst einen. Für Berlin empfehle ich euch gerne meine Ernährungsberaterin. Euer Arzt sollte euch ein Rezept mit der Diagnose ausstellen und schon könnt ihr loslegen.

2 thoughts on “Ist eine Ernährungsberatung sinnvoll?

  1. Oh die Ernährungsberatung in Berlin würde mich sehr interessieren! Suche schon lange nach einer guten Empfehlung aber leider hat sich bis jetzt alles als Enttäuschung rausgestellt.

Schreibe einen Kommentar