Guten Morgen liebe Leute,

nach Wochen geht es mir seit gestern mal wieder schlechter. Ich bin mir nicht ganz sicher wovon, aber da ich in den letzten zwei Wochen öfter mal Dinge gegessen habe, die auf der „Nicht-Essen-Liste“ stehen, ist es nicht verwunderlich das es mal wieder so enden musste.

Kennt ihr das? Warum bleibt man nicht bei seiner Ernährungsweise? Warum geht man ein kalkuliertes Risiko ein, wenn man es hinterher bereut?

Ich habe im Übrigen einen Instagram-Account „lebenmitreizdarm“. Wenn ihr möchtet folgt mir. Instagram ist toll um sich mit lieben netten Leuten auszutauschen. So einige Bekanntschaften habe ich schon gemacht. Die ich hier mal ganz lieb Grüße.

Was mich an Instagram auch so fasziniert und gleichzeitig auch deprimiert, ist das tolle Essen was gepostet wird. Und da brauch ich mich glaube nicht mehr fragen warum ich ständig von meiner Ernährungsweise abkomme 😉

Ich wünsche euch einen tollen heißen Wochenstart.

Schreibe einen Kommentar