Einen wunderschönen guten Abend,

es ist Herbst. OMG schon? Ich habe das Gefühl der Sommer ist an mir vorbei gerauscht. Geht es euch auch so?

Ich freue mich dennoch sehr auf den Herbst und sein gemütliches Wetter, sowie auf die volle Farbvielfalt. Und da sind wir auch schon bei meinem heutigen Rezept angekommen. Ich möchte euch heute meinen „Bunten Herbstsalat“ vorstellen.

Rezept – Bunter Herbstsalat

herbstsalat_4

Zutaten:

300g Blattsalat

10 kleine Kartoffeln

4 kleine dünne Karotten

1 kleine Rote Beete

1 kleiner Apfel

2 Halme von einer Frühlingszwiebel

25g Parmesan

25g Kürbiskerne

2 EL Rapsöl

Salz

Zubereitung:

Den Blattsalat gründlich waschen und trockenschleudern.

Die Kartoffeln waschen und halbieren. In eine Schüssel mit 1 EL Rapsöl und etwas Salz geben. Alles gut durchmischen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Vorne Platz lassen für das restliche Gemüse. Nach Bedarf kann noch etwas Salz verteilt werden. Die Kartoffeln im unteren Drittel des Ofens bei 200°C Umluft ca. 10 Minuten backen.

Die Karotten schälen, längs in Streifen schneiden und in die Schüssel mit dem Öl geben und vermischen.

Die Rote Beete schälen, in dünne Scheiben schneiden und zu den Karottenstreifen geben.

Wenn die Kartoffeln 10 Minuten gebacken wurden, die Karotten und die Rote Beete dazu geben und verteilen. Anschließend für weitere 15-20 Minuten backen.

herbstsalat_3

In der Zwischenzeit die Halme der Frühlingszwiebel waschen und in kleine Röllchen schneiden.

Den Apfel waschen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Scheibe in sehr kleine Stücke schneiden.

Auf einer Platte den Blattsalat verteilen. 1 EL Rapsöl, 1 Prise Salz und etwas Pfeffer rübergeben. Die Apfelscheiben und das fertig gebackene Gemüse darauf verteilen. Dann die Kürbiskerne, die sehr kleinen Apfelstückchen sowie die Röllchen der Frühlingszwiebel drüber streuen. Zum Schluss den Parmesan drüber reiben.

Ich wünsche euch einen tollen Abend.

Herbstsalat_1

Schreibe einen Kommentar